Jala 2021 in Kelberg

Am Wochenende, vom 19.11 bis zum 21.11, sind wir alle gemeinsam auf das Jahresabschlusslager gefahren. Da es im vorherigen Jahr nicht stattfinden konnte, haben wir uns wie beim Sommerlager besonders auf die Zeit zusammen gefreut. Während wir im Sommer junge Halbgötter waren und Hermes geholfen haben Zeus Blitz wieder zu finden, sind wir dieses Mal einem Zirkus nach Kelberg gefolgt. Der Zirkus hatte einen Aufruf gestartet in dem Wunsch und der Hoffnung viele neue Artisten für eine Show am Sonntag anwerben zu können.
Deswegen wurde der Samstag intensiv als Vorbereitung genutzt. Erst haben wir in mehreren Gruppen eine kleine Wanderung unternommen und sind Stationen durchlaufen. Dabei konnten wir in den verschiedenen Spielen Tickets verdienen, die wir für die Show brauchten. Am Nachmittag teilten wir uns noch einmal in Gruppen auf um jeweils einen kleinen Auftritt zu proben, welcher aus Pantomime, Zauberkünsten, jonglieren, dressieren oder der Vorbereitung einer Entertainment Show bestand.

Zusätzlich zu dem Programm gab es wie zu jedem Jahresende die übliche Hochstufung, aber auch viele neu Aufnahmen in den Stamm. Der Stufenwechsel wurde von unserem neuen Kuraten Pfarrer Wahlen, der uns am Samstagabend besuchen kam, mit einem kurzen Impuls eingeleitet. Daraufhin ist er selbst wie die anderen ‚Neulinge‘ herzlich aufgenommen worden.

Mit viel Spaß und Begeisterung haben wir den Vormittag des letzten Tages mit den Aufführungen ausklingen lassen, bevor wir wieder nach Hause gefahren sind.

Autorin: Kathi

P.S.: Die Bilder können ab sofort hier angeschaut werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.